: : : personal manager | Ausgabe 6/19 : : :


Human-Centered Mangement:

Perspektiven schaffen für Mensch-Maschine-Teams


Künstliche Intelligenz:
Potenziale verantwortungsvoll nutzen     


Spurenelemente:
Künstliche Intelligenz im Recruiting steckt (noch) in den Anfängen     


Unausgereift:
Risiken und Probleme beim Einsatz von KI in der Personalauswahl     


Gehversuche:

Künstliche Intelligenz im Betrieb

Inhaltsverzeichnis

news & trends
Neues aus der Personalwirtschaft     


aktuelles interview

„Die Geschichte schreibt jeder selbst“. Interview mit Genetiker Markus Hengstschläger     


hr-einsichten
e-dialog: Flexibilität als Gebot der Stunde     


titel / künstliche intelligenz  
Human-Centered Mangement: Perspektiven schaffen für Mensch-Maschine-Teams     
Künstliche Intelligenz: Potenziale verantwortungsvoll nutzen    
Spurenelemente: Künstliche Intelligenz im Recruiting steckt (noch) in den Anfängen     
Unausgereift: Risiken und Probleme beim Einsatz von KI in der Personalauswahl 
Gehversuche: Künstliche Intelligenz im Betrieb      


kolumne
HR-Buzzword: Programmatic Job Advertising      


leadership
Leadership Development im Wandel: Sieben Impulse für die Führung von morgen


internationales hrm
Auslandsentsendungen: Was Expats von ihren Unternehmen erwarten    


lohn & recht
Weihnachtsfeiern: Rechtsfragen aus der Praxis    
Im Regelungsdschungel: Lohnsteuer und Sozialversicherung bei Entsendungen    
Personalrecht: Was ändert sich 2020?    
Serie „Betriebsräte“, Teil 2: Mitwirkungsrechte im Unternehmen     
Serie „Mindestentgelt und Lohndumping“, Teil 3: Prämien, Boni und Fringe Benefits     
Heikle Angelegenheit: Dienstverhältnisse mit älteren Mitarbeitern beenden     

service
HR-Anbieter     
Seminar- und Veranstaltungstermine     

lesenswert
Die Orbit-Organisation     

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn die Tage kürzer und kälter werden, beginnt für mich immer die Zeit, in der ich mich intensiver als sonst mit der Zukunft beschäftige. Ich plane die Termine für das neue Jahr, hänge einen neuen Wandkalender auf, notiere Deadlines  und besuche Konferenzen, die sich mit der Zukunft der Personalarbeit beschäftigen.

Auf einer solchen Veranstaltung habe ich vor einigen Wochen einen kleinen weißen Roboter beobachtet, der in der begleitenden Ausstellung Kunden anlocken sollte. Tatsächlich blieben vor ihm immer wieder Besucher stehen, die spaßeshalber versuchten, mit der menschenähnlichen Maschine ins Gespräch zu kommen. Vergeblich natürlich, denn die kommunikativen Fähigkeiten von Mr. Robo waren begrenzt. Er spulte ein bestimmtes Programm ab, flexibel auf sein Gegenüber eingehen konnte er (noch) nicht.

Dieser Roboter kam mir bei der Arbeit an dieser Ausgabe wieder in den Sinn. Die künstliche Intelligenz, die er verkörpern sollte, steht noch in den Startlöchern. Aber sie übt eine starke Faszination auf uns Menschen aus – und sie hat das Potenzial, die Personalarbeit grundlegend zu verändern. Welche Risiken und Chancen künstliche Intelligenz birgt, welche Anwendungen es heute schon gibt und warum es wichtig ist, ethische Standards im Umgang mit KI im HR-Bereich zu entwickeln, lesen Sie ab Seite 12.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre und einen guten Start in das Jahr 2020!

Ihre

Bettina Geuenich

HR-Einsichten

Die Online-Marketing-Agentur e-dialog bekämpft Fluktuation mit guten Arbeitsbedingungen. Dazu gehören nicht nur die Annehmlichkeiten des neuen Bürogebäudes mit XXL-Dachterrasse, sondern auch flexibles Arbeiten mit Homeoffice, Fortbildungen und Team-Events, die den Zusammenhalt stärken. Geschäftsführer Siegfried Stepke berichtet.

Leadership- Development

Das Führungsverständnis verändert sich – und somit müssen wir auch im Leadership-Development neue Wege gehen. Unser Autoren-Trio von Trainconsulting gibt sieben Impulse für die Führungskräfteentwicklung von morgen.

Was ändert sich 2020?

Im neuen Jahr werden einige Änderungen im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht wirksam. Was Personalabteilungen beachten sollten, beschreibt Thomas Neumann, Director bei BDO Austria.

Internationale Personalarbeit

Was erwarten Expats von ihren Arbeitgebern? Und wie gut gelingt es Unternehmen derzeit, den Bedürfnissen jener Mitarbeiter gerecht zu werden, die sie ins Ausland entsenden wollen? Autorin Karin Schreiner hat Zahlen und Fakten zusammengestellt.